PATENTIERTES SPEZIALMAHLVERFAHREN (DFM - DYK FLOUR MILLING)

Bereits anfangs der 80er Jahre, wo von einem Boom am Vollkornmehlsektor weit und breit noch nichts zu sehen war, begann die Fa. Dyk-Mühle Vollkornmehle aus sog. ungespritztem Getreide (Beginn von „Bio“) herzustellen. Man entwickelte ein Verfahren, bei dem der besonders verderbanfällige Keimling nicht wie üblich abgetrennt, hitzestabilisiert und anschließend wieder beigefügt wird, sondern, wo das gesamte Korn auf einmal vermahlen wird.

Mit diesem patentierten Spezialmahlverfahren war es gelungen die fettspaltenden Enzyme des Korns zu deaktivieren, ohne dabei die Vitamine zu zerstören, wie dies bei herkömmlichen Methoden der Fall ist. Somit können hochwertige Vollkornmehle mit einer Mindesthaltbarkeit von 9 Monaten hergestellt werden.


VORTEILE:

-Erhalt der Vitamine und Spurenelemente.

-Erst nach ca. 6 Monaten ist beim Vitamingehalt ein merklicher Abbau feststellbar, nach 9 Monaten ca. 50 %.

-Der Stärkeaufschlussgrad kann reguliert werden.

-Alle eventuell noch vorhandenen Larven od. Eier von Schädlingen werden durch das Spezialmahlverfahren zu 100% vernichtet.

 Patentiertes Mahlverfahren

 

Getreidegläser

 Patentiertes Mahlverfahren


KONTAKT :

Erste Raabser Walzmühle
M. DYK  GmbH & Co KG

Hauptstraße 26
3820 Raabs an der Thaya
Austria

Tel: +43 / 2846/370-0
Fax: +43 / 2846/370-8
Email: office@dyk-mill.com
facebook


INFORMATION :

UID ATU20331102
ARA 865
WKÖ Mitgliedsnr.: 1188788
Rechtsform: GmbH & Co KG
Firmenbuchnummer: FN 4637 w
Firmenbuchgericht:
Landesgericht Krems an der Donau


BÜRO ÖFFNUNGSZEITEN :

Mo – Do: 08:00 – 12:00 Uhr u.
               13.00 – 17.00 Uhr


Fr:           08.00 – 12.00 Uhr

Anfahrt - GoogleMaps

 

Gruppenfoto Dyk Mhle 2020

© DYK Mill. All Rights Reserved.
Design by LerryPage
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.